Neuigkeiten der Physiotherapeutin

Gestern war die Besitzerin eines Trainingspferdes bei Suri. Andrea ist Pferde-Physiotherapeutin und hat sich Suris Fortschritte angeschaut.

Richtig toll war ihr erster Eindruck. Suri ist laut Andrea nicht mehr ganzheitlich blockiert, sondern nur in einigen Bereichen verspannt. Insbesondere das Genick ist sehr fest und wurde ausführlich massiert. Auch das Becken hat eine weitreichende manuelle Behandlung bekommen. Außerdem hat sie die Schulter behandelt, die von Suri hochgezogen wird. Vergleichbar ist das mit der menschlichen Position vor dem PC, wenn man die Schultern hochzieht und damit die Nackenpartie anspannt. Um diese Anspannung zu lösen musste Andrea die Vorderhufe anheben und die Schulter passiv bewegen. Was vor einigen Wochen noch undenkbar war, weil Suri die Hufe nicht heben wollte, war gestern fast problemlos möglich: Suri hat die Hufe gegeben und sich fast ohne Probleme ausbalanciert. Ein Erfolg auf ganzer Linie! Die Schmerzen scheinen nicht mehr so schlimm zu sein, so dass sie sich auf drei Beinen halten kann. Für mich bedeutet das, auf dem richtigen Weg zu sein. Futterergänzung sowie Training zeigen Erfolg!

Andrea wird jetzt alle 4-6 Wochen kommen um Suri weiter zu behandeln. Da sie nicht weit von mir entfernt wohnt können wir hier sehr flexibel sein. Ich freue mich sie bei mir zu haben und bin gespannt auf Suris gesundheitliche Entwicklung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen