Glücksrad

Glücksrad

30. November 2013 // 1 Kommentar

Die deutsche Pferdeausbilderin Monika Lehmenkühler hat das gebisslose „Glücksrad“, auch LG-Zaum genannt, auf den Markt gebracht. Kurz unterhalb des Jochbeins liegt das sechsspeichige Rad, an dem Nasen-, Backen-, Kinnriemen und Zügel befestigt sind. Die Zügel können auf verschiedene Weise in das Rad eingehakt werden. Bei Befestigung [weiterlesen]
Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen