Freundschaft & Vertrauen

Trainingsimpressionen

22. August 2013 // 0 Kommentare

Gut zu erkennen: die Muskulatur der Hinterhand ist stark ausgeprägt, das Becken ist schief. Die rechte Beckenseite steht auch ohne Bewegung höher als die Linke, in der Bewegung ist es sehr ausgeprägt. Nach einigen Trainingseinheiten kann Suri den Ball gezielt treffen. Auch wenn die Schulter hier noch nicht sehr beweglich ist, gibt sie sich [weiterlesen]

Entwicklungen – die Hoffnung kehrt zurück

21. August 2013 // 0 Kommentare

Meine Freundin Alex von Pferdgerecht war zu Besuch und hat mir Mut gemacht. Sie hat sich die Lebensumstände unserer Pferde angeschaut und war sehr zufrieden. Bis auf ein paar leicht zu verändernde Kleinigkeiten stellen wir unseren drei Stuten ein pferdgerechtes Lebensumfeld mit Gemeinschaftspaddock in der Nacht und zwei Weidemöglichkeiten [weiterlesen]

Veränderungen: ein Name und sein Einfluss

7. August 2013 // 0 Kommentare

Möppi hat ihren Namen von mir als Spitznamen bekommen, da ich fand das sie ein wenig rundlich ist. Ihr eigentlicher Name gefällt mir aber auch nicht, außerdem passt er nicht zu ihr, da das Wort „Lady“ darin vorkommt. Und eine Lady ist sie nun wirklich nicht :). Unsere Hufpflegerin sprach mich auf ihren Namen an und die Tatsache, [weiterlesen]

Kleine Erfolge

6. August 2013 // 0 Kommentare

Seit dem Besuch der Osteopathin üben wir fleißig das Hufe-Geben und es gibt (fast) tägliche Massagen neben der normalen Erziehungs-Bodenarbeit. Das Programm scheint Wirkung zu zeigen: das Hufe-Geben dauert jetzt keine 30 min. mehr, sondern reduziert sich jedesmal ein wenig. Da ich jetzt auch jeden Huf, den sie mir zum Auskratzen gibt, mit einem [weiterlesen]

Diagnose der Osteopathin – erneute Rückschläge

1. August 2013 // 1 Kommentar

Gestern war die Osteopathin da. Sie hat die Kleine ganz genau unter die Lupe genommen – und das Ergebnis war ernüchternd. Kurz zusammengefasst: Das Stütchen muss einen schlimmen Sturz hinter sich haben. Ihr Kopf ist schief, Lymphflüssigkeit staut sich an einer ungewöhntlichen Stelle in den Karpalgelenken, sie muss auf die Vorderbeine [weiterlesen]

Die schönen Momente

27. Juli 2013 // 0 Kommentare

Neben all dem gesundheitlichen und erzieherischen Chaos gibt es natürlich auch sehr lustige und schöne Momente mit Möppi. Die möchte ich nicht vorenthalten: Wenn ich zur Weide komme um die Pferde abends in den Paddock zu bringen und zu füttern, läuft Möppi mit erhobenem Kopf freudig auf mich zu. Ab und zu werde ich sogar mit einem leichten [weiterlesen]

Horsenality

26. Juli 2013 // 0 Kommentare

Ich bin selbst ein sehr agiler Mensch. Mir war bereits von anfang an aufgefallen, dass Möppi sehr ruhig ist. Beim Verladen, was bei jedem Pferd Stress verursacht, war sie wenig kooperativ. Als nichts mehr ging, schloss sie einfach die Augen und stemmte die Hufe in den Boden. Ein scheinbar ruhiges Pferd, dass sich völlig verweigert… sie war [weiterlesen]

Erste Hufpflege

23. Juli 2013 // 1 Kommentar

Bereits im Mai, als ich erstmals auf Suris Hufe aufmerksam wurde, war ich erstaunt wie wenig von ihren Hufen vom Schmied gekürzt worden waren. Jetzt sollte sich herausstellen, warum: Ich bestellte die Hufpflegerin für einen Dienstag abend. Ich kam mit Suri von der Wiese, als Jenny ankam und die langen Hufe betrachtete. Wir hatten viel Arbeit vor [weiterlesen]

Die erste Woche im neuen Zuhause

22. Juli 2013 // 0 Kommentare

Die Fahrt vom Heimatdorf nach Köln war abenteuerlich. Ich hatte mir einen Hänger geliehen, weil auch der Wallach von der Weide abtransportiert werden musste. Bereits im Vorfeld hatte ich mir Sorgen gemacht, wie Möppi auf die Trennung reagieren würde. Es war ein Desaster. Sie tobte im Hänger und verletzte sich an der Anbindestange. Erst als [weiterlesen]

Wie alles begann

22. Juli 2013 // 1 Kommentar

Mein Schwiegervater ist Landwirt mit großem Herz. Im November 2012 wurde er von seiner erwachsenen Tochter angesprochen, ob er zwei Pferde aufnehmen könne. Die Besitzerin ist sehr krank und musste operiert werden. Mein Schwiegervater zögerte nicht, bot eine seiner Weiden an und hatte kurze Zeit später 2 Pferde auf der Weide stehen. Eine der [weiterlesen]
1 4 5 6
Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen