Pferdeerziehung & -training

It takes the time it takes

20. Januar 2014 // 0 Kommentare

Ein wichtiger Leitspruch im Horsemanship-Training: It takes the time it takes. Auf deutsch: Es dauert so lange wie es dauert. Ein Pferd hat keine Uhr. Es richtet sich nicht nach der Trainingszeit, die ich als Mensch eingeplant habe. Dem Pferd ist es egal, dass eine Trainingseinheit in meinem Rhytmus eine Stunde dauert. Dass ich nur diese Stunde [weiterlesen]

Wenn nichts klappt…

12. November 2013 // 0 Kommentare

Es gibt Tage, an denen klappt gar nichts. Das Pferd will nicht so richtig mitmachen, alles was sonst prima klappt geht in die Hose. Und man ärgerst sich über sein Pferd und flucht und will ihm / ihr am Liebsten so richtig die Meinung sagen. Woran liegt`s? Hast du selbst vielleicht einen schlechten Tag, und deine Laune überträgt sich auf das [weiterlesen]

Natural Horsemanship: Wer nicht vom Weg abkommt…

30. Juli 2013 // 0 Kommentare

Ständig werde ich in Diskussionen verwickelt, warum ich – Ausbinder ablehne – die Skala der Ausbildung nicht einhalte – keinen klassischen Dressurunterricht anbiete – etc. Mal eine Frage an alle, die den „normalen Weg“, d.h. den von der FN vorgeschriebenen und als allseits korrekt und pro Pferd angesehenen Weg [weiterlesen]

Ramón – ein Jungpferd wird erwachsen

25. Juli 2013 // 0 Kommentare

Im Februar habe ich Ramón kennen gelernt. Sein Alter ist nicht genau bekannt, seine Besitzerin hat ihn von einer Händlerin gekauft und der Equidenpass scheint gefälscht. Laut Tierarzt ist er ungefähr 3 Jahre alt. Die Händler haben bereits Kinder auf Ramón gesetzt und ihn „eingeritten“. Er lässt es zu, dass jemand auf seinem Rücken [weiterlesen]
1 2 3
Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen