Archiv

Mein erstes Interview: Kultreiter meets Fü(h)rPferd

6. Januar 2015 // 1 Kommentar

Als ich von Line gefragt wurde, ob ich für ihren Magazin-Blog Kultreiter für ein Interview zu Verfügung stehe war ich sofort Feuer und Flamme. Doch dann dachte ich: was habe ich denn zu erzählen? Was ist an mir und meiner Arbeit denn so besonders? Ich habe es auf mich zukommen lassen. Und als die Fragen dann in meine [weiterlesen]

Reiten mit Reitpad – die Alternative zum Sattel?

3. August 2017 // 1 Kommentar

Warum ich über ein Reitpad nachgedacht habe Suri ist ein ungewöhnliches Pferd. Durch ihre PSSM-Diagnose im letzten Jahr habe ich endlich Verständnis für viele Situationen, die wir gemeinsam bewältigen müssen. Dieses Pferd ist in mein Leben getreten, damit ich verstehen kann. Verstehen, dass nicht alles nach einem Schema läuft. Dass [weiterlesen]

Wir sind #pfernetzt!

15. Mai 2017 // 0 Kommentare

Ich sitze im Auto auf dem Weg nach Fulda. Es ist Freitag, der 5. Mai 2017. Mein Auto ist voll mit Aufstellern, Bannern und unseren Team-Shirts. Außerdem habe ich Sekt und Schokolade dabei. Ich bin aufgeregt – an diesem Wochenende startet Pfernetzt! Wie entstand Pfernetzt? Pfernetzt, das ist ein Event für Menschen, die „pro [weiterlesen]

Gastartikel: Problempferd – die Summe unserer Fehler

20. März 2017 // 0 Kommentare

Ich habe einen neuen Gastartikel für euch! Claudia von lenina01 – Pferde im richtigen Licht hat einen tollen Artikel zum Thema „Problempferde“ verfasst. Ihr Fazit: Richtige Problempferde gibt es eigentlich nicht. Wir schaffen sie uns ganz von selbst, weil wir uns unsere Fehler nicht eingestehen wollen! Wie sie zu diesem Fazit [weiterlesen]

Der Pferdekrimi des Jahres: „Auf den Hengst gekommen“ (Buchrezension)

17. Januar 2017 // 1 Kommentar

Ich liebe Bücher. Vor allem liebe ich Krimis. Wenn der Krimi zusätzlich im Reitstall spielt, bin ich selig. Aus diesem Grund war ich direkt begeistert, als mir der Pferdekrimi „Auf den Hengst gekommen“ von Comedian Andrea Volk in die Hände fiel. Direkt bei Amazon kaufen: Die Story Sandra, 35 Jahre alt und frisch getrennt, zieht [weiterlesen]

Artgerecht, liebevoll, anders: Die alternative Pferdehaltung

8. November 2016 // 2 Kommentare

Vor kurzem habe ich in die Runde der Bloggermädels und -jungs gefragt, ob jemand bei mir einen Gastartikel zum großen Thema „Mach es anders – sei alternativ“ veröffentlichen möchte. Und siehe da: neben einem tollen Text zum Thema Islandpferde von Slaka kommt nun das Thema alternative Pferdehaltung von Jenny. Jenny ist 32 [weiterlesen]

Massageöl für Pferde: ZECHPET im Test

28. Oktober 2016 // 0 Kommentare

Die meisten unserer Pferde sind keine Sportler, sondern Freizeitpartner. Wir reiten ins Geländer oder ein wenig in der Halle, die Trainingseinheit besteht meist aus entspanntem Bewegen. Trotzdem leiden einige Pferde unter Verspannungen der Muskulatur und haben dadurch Probleme beim Angaloppieren oder beim Biegen und Stellen. Pferdemassage hat [weiterlesen]

Training von Isländern: Von Tölt, Gymnastizierung und dem Aha-Effekt

20. Oktober 2016 // 3 Kommentare

Isländer begegnen mir in meinen Trainingseinheiten eher selten. Seit Jahren kenne ich die Isistute Frenja, die zu Beginn sehr frech zu ihrer jungen Besitzerin Franzi war. Dies haben wir mit Bodenarbeit schnell geklärt, und Franzi kann sich heute auf ihre Stute voll verlassen. Dann begegneten mir noch die Wallache Loftur und Einar. Gerade Loftur [weiterlesen]

Trainingsbuch Bodenarbeit – jetzt online!

31. August 2016 // 0 Kommentare

Lange habt ihr nichts von mir gehört: Ich war quasi in der Versenkung verschwunden. Kein Blogbeitrag, wenig Facebook-Aktivitäten… was war los? Ich habe zusammen mit Line von Kultreiter das Book „Trainingsbuch Bodenarbeit“ verfasst! 50 Seiten mit geballtem Wissen zum Thema Bodenarbeit, dem Arbeitsmaterial und der bestmöglichen [weiterlesen]

Ein Indianer im Rheinland: Meeting Paul Crane Tohlakai

12. Juli 2016 // 14 Kommentare

Vor einigen Wochen wurde ich per Mail von Yvonne angeschrieben. Yvonne ist Mitglied der gemeinnützigen Organisation B.I.S.O.N., gegründet von den indigenen Völkern Nordamerikas mit dem Ziel, den indigenen Völkern eine gehörte Stimme in der Welt zu geben. Yvonne schrieb mir, dass der Dineh (Navajo) Indianer Paul Tohlakai aus Arizona, USA [weiterlesen]
1 2 3 21
Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen