Übungen und Trainingstipps

Vorstellung von Pferden im Training, Trainingsmethoden, Arbeitsmaterialien

Die dunkle Jahreszeit – was tun mit dem Pferd?

5. November 2014 // 0 Kommentare

Der Herbst ist da, die Blätter leuchten bunt von den Bäumen und es wird wieder früh dunkel. Wenn wir zur Arbeit fahren ist es dunkel, wenn wir zum Stall fahren ist es schon wieder dunkel… was nun? Habt ihr auch keine Halle und keinen Reitplatz, sondern trainiert fleißig auf Grünflächen oder im Gelände? Dann steht ihr vor dem [weiterlesen]

Folge 3: Sensibilisierung

21. Oktober 2014 // 6 Kommentare

In der vorangegangenen Stunde haben wir die Pferde desensibilisiert. Vor allem für Sito waren das entscheidende Übungen, weil er sehr empfindlich auf Berührungen reagiert. Nachdem ich den Pferden erklärt  habe, dass ein fliegendes Seil, ein Stick und ein hinterher-gezogener Kanister KEINE Bedeutung haben können, muss ich ihnen nun erklären, [weiterlesen]

Folge 2.2: Desensibilisierung mit Sito

14. Oktober 2014 // 2 Kommentare

Es ist spannend die unterschiedlichen Jungpferde im Training zu beobachten. Chick und Sito sind gleich alt und sehr ähnlich aufgewachsen. Trotzdem zeigen sie völlig unterschiedliche Verhaltensweisen, weil sie sehr verschiedene Charaktere sind. Die Desensibilisierung habe ich bei Sito genauso wie bei Chick aufgebaut. Ich wollte zuerst mit dem [weiterlesen]

Folge 2.1: Desensibilisierung mit Chick

13. Oktober 2014 // 6 Kommentare

Nach unserem ersten Training konnte ich die Pferde überzeugen, dass sie mir vertrauen können, so dass sie sich mir angeschlossen  haben. Die Besitzerinnen haben fleißig mit beiden trainiert, so dass ich in der zweiten Woche bereits einen Schritt weitergehen konnte. Beide Jungpferde sind schon früh zu ihren Besitzerinnen gekommen. Sie haben in [weiterlesen]

Exkurs Folge 1: Fokus

8. Oktober 2014 // 1 Kommentar

Der Fokus ist bei der Arbeit mit Jungpferden eines der wichtigsten Themen. Aber was ist das überhaupt?  Was meine ich mit Fokus, und wie bekomme ich ihn? Darauf möchte ich in diesem kleinen Exkurs eingehen. Was ist Fokus? Das Wort Focus kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Herd, Feuerstelle“. Diese war damals der Mittelpunkt [weiterlesen]

Folge 1: Fokus, Führen und freies Folgen

2. Oktober 2014 // 11 Kommentare

Zum Kennenlernen und am ersten Trainingstag gehe ich mit den Pferden einzeln auf den Platz. Am besten eignet sich für diese Arbeit ein Roundpen, aber ein gut eingezäunter, nicht zu großer Platz tut es auch. Ziel des Tages Die Pferde sollen sich auf mich fokussieren und sich mir freiwillig anschließen. Pferde sind Herdentiere. Sie überprüfen [weiterlesen]

Freies Verladen

6. August 2014 // 2 Kommentare

Verladen ist für viele Pferdebesitzer ein Thema für sich. Eines meiner Trainingspferde ist so ein besonderer Fall. Trooper ist ein stämmiger, sehr intelligenter Tinker-Wallach. Er ist sehr stark, weiß um seine Kraft und setzt sie gern gegen den Menschen ein wenn es nicht nach seinem Willen geht. Im Training ist Trooper schwer zu begeistern. [weiterlesen]

Aktueller Trainingsstand

23. Juli 2014 // 0 Kommentare

Nach meinem Urlaub hab ich Suri direkt wieder zum Training gebeten – und sie ist der Anfrage sehr gern gefolgt! Mit ihr wandere ich immer auf einem schmalen Grad: wenn ich sie zu sehr fordere wendet sie sich ab und will nicht mehr mit mir arbeiten. Wenn ich zu wenig nachfrage fordert sie selbst mehr, will unbedingt etwas tun und rückt mir [weiterlesen]

Desensibilisierung 2 – für das selbstbewusste Pferd

2. Juli 2014 // 4 Kommentare

Im letzten Post habe ich von meiner Auffrischung in Punkto Desensibilisierung über den Tütenstick und die Plane berichtet. Ich habe einige Tage hintereinander die Übungen mit Tüte und Plane fortgeführt. Jetzt geht es in die nächste Schwierigkeitsstufe. Zur Steigerung binde ich die Tüte an den Sattel und lasse Suri damit in allen Gangarten [weiterlesen]

Desensibilisierung 1 – das Training für das sichere Pferd

26. Juni 2014 // 4 Kommentare

Ich war eine Woche bei Thomas Günther zum Training und habe Suri mitgenommen. Zu Hause bleibt man doch schnell in seinem Komfortbereich, der zwar ein schönes Training ermöglicht, aber in dem wir doch hinter unseren Möglichkeiten bleiben. Mit der Unterstützung eines Trainers ist das anders, so habe ich uns ein paar Tage bei Thomas gegönnt. [weiterlesen]
1 2 3 4 6
Werde Fan auf Facebookschliessen
oeffnen